Herzlich Willkommen

Die Pfarreiengemeinschaft Überherrn begrüßt Sie auf ihrer neuen Netzseite!



Geistliche Wanderung im Dekanat Wadgassen

Der Dekanatsrat Wadgassen setzt am Samstag, 29. September 2018, die Reihe der geistlichen Wanderungen fort und lädt dazu herzlich ein.

Da wir an diesem Tag das Fest der hl. Erzengel begehen, steht die Wanderung unter dem Psalmwort „Denn er befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen“.

Treffpunkt ist um 14:30 Uhr an der Pfarrkirche „Zu den Heiligen Schutz­engeln“ in Schaffhausen, Girststraße. Gute Parkgelegenheit auf dem Platz un­terhalb der Kirche, Straße: Am Brunnen.

Die Wanderstrecke beträgt rund 8 km auf überwiegend befestigten Wegen.

Wie immer enden wir mit einem kleinen Imbiss gegen 17:30 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldung unter dekanat.wadgassen@bistum-trier.de oder Telefon 06833 / 900 320-10, bzw. 06833/ 900 320 -12.

19.09.2018


Bibel und Spiritualität

Unter dem Titel „Bibel und Spiritualität“ trifft sich im Dekanat Wadgassen re­gelmäßig eine Gruppe Männer und Frauen. Wunsch der Gruppe ist es, sich mit biblischen Themen, dem eigenen Glauben und Formen gelebter Spiritualität aus­einanderzusetzen. Es sollen auch kreativere Methoden zum Einsatz kommen. Zentrales Element ist der Austausch miteinander.

Die Gruppe trifft sich an folgenden Terminen:

Mittwoch, 26.09.2018, 19.30 Uhr, Pfarrheim Altforweiler
Mittwoch, 07.11.2018, 19.30 Uhr, Pfarrheim Altforweiler
Montag, 10.12.2018, 19.30 Uhr, Pfarrheim Altforweiler

Eine Anmeldung zu den Treffen ist nicht erforderlich.

Herzliche Einladung an alle Interessierte!

18.09.2018


Krankensalbungsgottesdienst

am Mittwoch, 26. September, um 15.00 Uhr, in St. Bonifatius, Überherrn

KRANKENSALBUNG IST:

·      Hilfe, im Glauben, die derzeitige Lage anzunehmen.

·      Kraft, der Angst und Resignation zu widerstehen

·      Zeichen der Hoffnung auf neue Gesundheit oder auf Durchbruch zum verhei­ßenen ewigen Leben.

·      Erfahrung, was gemeinsames Gebet Glaubender vermag.

 

KRANKENSALBUNG KANN GESPENDET WERDEN:

·      bei jeder Krankheit, nicht erst in Todesgefahr

·      auch bei alten Menschen ohne akute Krankheit

·      auch an Kinder und Jugendliche in Krankheit

·      öfter als nur einmal im Leben

·      zuhause im Kreis der Familie

·      in der Kirche bei gemeinsamen Krankengottesdiensten.


Der biblische Hintergrund für das Sakrament der Krankensalbung ist im Jakobusbrief 5,14 f. überliefert:

"Ist einer von euch krank? Dann rufe er die Ältesten der Gemeinde zu sich. Sie sollen über ihn beten und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben. Das Gebet aus dem Glauben wird den Kranken retten und der Herr wird ihn aufrichten; und wenn er Sünden begangen hat, werden sie ihm vergeben!"

Da ist keine Rede von letzter Ölung oder vom Sterbesakrament.

Im Anschluss an den Salbungsgottesdienst sind Sie noch recht herzlich zu Kaffee und Kuchen ins Pfarrheim Kloster eingeladen.

16.09.2018


2nd Hemd & Hose – Der etwas andere Kleidermarkt

"Second Hemd & Hose" heißt die Verkaufsaktion, die der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und die Mitgliedsver­bände im Bistum Trier 1997 entwickelt haben. Dahinter steckt die Idee, ge­brauchte Kleidung bei einer eigenen Aktion an einem Markt-Wochenende zu ver­kaufen und somit Kinder und Jugendliche in einer ländlichen Region Boliviens zu unterstützen.

Im Angebot sind Dirndl und Lederjacken, Fastnachtskostüme, T-Shirts, Klamot­ten im Stil der 70er und 80er Jahre, Abendkleider, Brautkleider, Kinder-Kleidung und Fanartikel, sowie eine große Auswahl an modischen Accessoires (Taschen, Gürtel, Mützen, Hüte, Tücher, Krawatten). Dazu wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Groß und Klein angeboten.

Der Markt findet zu folgenden Zeiten in der Jugendkirche MIA in Rappweiler (Merziger Straße) statt:

Samstag, 22. September 2018:
08.30 Uhr – 17.00 Uhr
20.00 Uhr – 22.00 Uhr: Late Night Shopping

 

Sonntag, 23. September 2018:
09:30 Uhr – 16.00 Uhr
16.30 Uhr – Chill-Out-Gottesdienst

Herzliche Einladung zum Shoppen für einen guten Zweck!

14.09.2018


Oranna – Wallfahrt in Berus am 17. September 2018

8.00 Uhr     Prozession ab Pfarrkirche Bisten nach St. Oranna

8.45 Uhr     Prozession ab der Pfarrkirche St. Matthias nach St. Oranna

8.45 Uhr     Prozession ab Oberfelsberg Einmündung Straße Zum Sender nach St. Oranna

9.00 Uhr     Prozession ab Berus Orannastraße 10 nach St. Oranna

10.00 Uhr   Pilgerfesthochamt am Freialtar (Festprediger: Kaplan Tristan Häcker)

15.00 Uhr   Andacht zu Ehren der Hl. Oranna 

10.09.2018


Erstkommunion 2019

Die Erstkommunionfeiern finden am 28. April 2019 in der Pfarrkirche St. Bonifatius Überherrn und am 05. Mai 2019 in der Pfarrkirche St. Matthias Altforweiler statt.

In der Pfarreiengemeinschaft Überherrn bereiten wir die Kinder der dritten Grundschulklasse auf das Sakrament der Eucharistie vor. Die Kommunionvorbereitung ist ein gemeinsamer Weg von Eltern/Personensorgeberechtigten und den Kindern. Begleitet werden die Kinder zusätzlich von Katechetinnen.

Wir laden Sie zum ersten Elternabend ein:

Erstkommunion Altforweiler
Dienstag, 04. September 2018 im Pfarrheim Altforweiler um 20.00 Uhr

Erstkommunion Überherrn
Donnerstag, 06. September 2018 im Pfarrheim Kloster um 20.00 Uhr

Wir stellen Ihnen an diesem Abend das Konzept unserer Vorbereitung vor und versuchen, alle Ihre Fragen zu beantworten. Die Anmeldung zur Erstkommunion findet an dem jeweiligen Elternabend statt. Wir freuen uns, Sie und Ihr Kind in dieser besonderen Zeit begleiten zu dürfen!

01.09.2018


„Pfarrei der Zukunft – Jetzt kann ich mir endlich ein Bild machen…“

Informationen über das, was man schon sagen kann.

Was kommt da nur auf uns zu – mit der „Pfarrei der Zukunft“?

Viele Fragen und Sorgen sind zu hören:

Werden wir noch eine Messe in unserer Kirche haben? Müssen wir dann immer weit fahren, um ein Pfarrbüro zu finden? Wie soll ein Pfarrer allein das alles schaffen? Wo dürfen wir noch selbst Verantwortung übernehmen? Ist bei so einer Größe die Kirche gar nicht mehr präsent? Wird über uns entschieden? Sollen die Ehrenamtlichen jetzt alles machen?

Bei all diesen Fragen gibt es bisher eher dürftige und vage Informationen – und dem entsprechend viel Raum für Vermutungen und Phantasien.

Knackpunkte und Grundlinien
Der Abend versucht – ausgehend von den Fragen der Teilnehmenden – erste Stri-che eines Bildes der „Pfarrei der Zukunft“ (PdZ) zu zeichnen. Einige „Knack-punkte“ kann man klar benennen, anderes zeichnet sich als Grundlinie ab, ist aber noch nicht in Einzelheiten ausgestaltet. Der Referent bezieht sich dabei auf die Aussagen der Synode im Bistum Trier und erste Teilergebnisse der Arbeitsgrup-pen, die die Umsetzung der Synodenbeschlüsse im Bistum konkretisieren.

Vor allem aber wird es darum gehen, die grundsätzliche Veränderung deutlich zu machen, die es zum früheren Bild von Pfarrei gibt: Das Gebiet der großen PdZ ist „nur ein Verwaltungsbezirk“, das christliche Leben aber spielt sich in den Ge-meinden vor Ort ab.

Einzelaspekte sind z.B.: Gestaltung des Gemeindelebens vor Ort, Gottesdienste, Rolle und Verantwortung von Ehrenamtlichen, hauptamtliche Seelsorgerinnen und Seelsorger, Verwaltung, Pfarrbüros, Vermögen, Leitung, neue Gremien u.a.

Termin: Mittwoch, 5. September, 19:30 – 21:30 Uhr,

Ort: Pfarrzentrum St. Johannes, Saarlouis-Steinrausch.

Referent: Thomas Ascher, Dekanatsreferent im Dekanat Dillingen,

ehemaliger Synodaler, Mitglied eines Erkundungs-Teams

Eintritt frei

Veranstalter Dekanate Dillingen, Merzig, Losheim-Wadern, Saarlouis, Wadgassen, KEB Saar-Hochwald



Bibel Rallye

Der Sachausschuss „Junge Kirche“ der Pfarrei Sankt Oranna bietet für die Schüler der 1. – 4. Klasse der Grundschule Sankt Oranna eine Bibel-Rallye an.

Die Rallye findet am Freitag, 7. September 2018 von 16:30 – 19:30 Uhr auf dem Schulhof der ehemaligen Grundschule in Altforweiler statt.

In mehreren Stationen werden sich die Teilnehmer in verschiedenen Spielen und Wettkämpfen mit jeweils einem biblischen Thema spielerisch beschäftigen.

Die Anmeldungen werden in der Grundschule verteilt.

Anmeldeschluss ist am 27. August 2018

05.08.2018


Herzliche Einladung zum Pfarrfest in Bisten

Sonntag, 05. August - 10.30 Uhr Festhochamt!

Nach dem Gottesdienst sind alle herzlich zum Festtrubel am Vereinshaus eingeladen. Für Speis und Trank ist reichlich gesorgt.

Wir freuen uns auf Sie!

22.07.2018


Kapellenfest der Pfarrei St. Oranna

Die Pfarrei St. Oranna lädt dieses Jahr am 19. August wieder zum gemeinsamen Pfarrfest an der Orannakapelle ein.

Beginnen wollen wir mit dem Festhochamt um 10.30 Uhr am Freialtar in St. Oranna  mit anschließender Motorradsegnung. Zum Frühschoppen spielen die Beruser Dorfmusikanten. Anschließend sind alle zum Mittagessen mit Erbsen­suppe und gefüllten Klößen mit Sauerkraut herzlich eingeladen. Selbstverständ­lich werden Sie auch mit selbstgebackenem Kuchen verwöhnt. (An dieser Stelle bitten wir jetzt schon herzlich um Kuchenspenden.) Nachmittags werden uns der Schulchor der Grundschule St. Oranna und die Kindertagesstätten aus Altforweiler, Berus und Felsberg mit ihren Darbietungen erfreuen. Die genauen Uhrzeiten und das Programm können Sie zu gegebener Zeit in der Überherrner Rundschau ersehen. Schon jetzt bitten wir um Helfer – sei es beim Auf- und Abbau oder bei der Besetzung der einzelnen Stände. Bitte melden Sie sich bei Hermann Haas, Tel. 5357. Schon jetzt eine herzliche Einladung an die Pfarrangehörigen der Pfarreiengemeinschaft Überherrn. Bitte merken Sie sich den Termin bereits vor! 

10.07.2018


Pfarrbüro Altforweiler

Bis 22. Juli 2018 ist das Pfarrbüro St. Oranna in Altforweiler montags geschlossen. Wir bitten herzlich um Beachtung.

08.07.2018


41. Pfarrfest St. Bonifatius

„Wir sind Priester“

Am 07.und 08.Juli 2018 feiert die Pfarrgemeinde St. Bonifatius Überherrn ihr diesjähriges Pfarrfest. Im Klostergarten wird am Samstagabend um 19:00 Uhr der Fassanstich erfolgen und dem Publikum beim gemütlichen Beisammensein musikalische Unterhaltung geboten.

Am Sonntagmorgen findet um 10:30 Uhr der Festgottesdienst statt, dessen Gestaltung der Kirchenchor St. Monika / St. Peter mit übernimmt. Nach dem Frühschoppen wartet zum Mittagessen ein vielfältiges Essensangebot auf die Besucher. Auch für Kaffee, Kuchen und Waffeln sowie ausreichende Getränke für den großen und kleinen Durst sind gesorgt.

Für Unterhaltung ist ebenfalls am Sonntagnachmittag gesorgt und mit etwas Glück können Sie bei unserer Tombola einer der vielen schönen Preise gewinnen.

Wir würden uns freuen, wenn auch in diesem Jahr das Fest wieder durch zahlreihe Besucher ein Erfolg wird. Deshalb unsere ganz herzliche Einladung an Sie zum gemeinsamen Feiern!

Falls uns noch jemand unterstützen möchte, sei es durch eine Kuchen- oder Salatspende, oder bei den Auf- bzw. Abbauarbeiten am Freitag, den 06.07. bzw. Montag, den 09.07.2018 würden wir uns sehr freuen. Wir sind froh und dankbar für jede helfende Hand.

Ihr Pfarrgemeinderat St. Bonifatius

16.06.2018



Unsere Reise mit der Pfarreiengemeinschaft

9 Tage Rom – die glanzvolle Stadt am Tiber

Reisetermin: 04.10. (21:30 Uhr) – 12.10.2018 (20:00 Uhr)

Zimmerpreise:

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer (Ü/F) 799,- €

Reisepreis pro Person im Einzelzimmer (Ü/F) 1.029,- €

Versicherungspaket:

Im Paket enthalten:

Reiseabbruchversicherung

Reisekrankenversicherung u. Reisegepäckversicherung                 

36,- € im Doppelzimmer

47,- € im Einzelzimmer

 

Veranstalter der Reise ist Bisttalreisen GmbH, Lindenstraße 88, 66787 Wadgassen

Geschäftsführer: Boris Kurz - Es gelten die Reisebedingungen von Bisttalreisen GmbH.

 

Reiseverlauf in Stichworten:

1.Tag: Anreise / Do

2.Tag: Rom – Freie Verfügung / Fr

3.Tag: St. Peter und das „Barockes Rom“ / Sa

4.Tag: Rom – Freie Verfügung / So

5.Tag: St. Paul – Domitilla Katakomben - Frascati – Castel Gandolfo / Mo

6.Tag: christliches & antikes Rom / Di

7.Tag: Papstaudienz – Campo Santo / Mi

8.Tag: Arrivederci Roma - Orvieto – Reggio Emilia / Do

9.Tag: Rückreise / Fr

Ihr Hotel in Rom: Sie wohnen bei dieser Reise im Hotel Ergife Palace in Stadtrand­lage, in der Nähe der Via Aurelia. Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Klima­anlage, Tele­fon und TV ausgestattet. (Landeskate­gorie: ***)

 

Leistungen u.a.:

* Busreise (Anreise per Nachtfahrt) ab/bis Heimatort im modernen LUXUS-Fernreisebus

* Stadtbesichtigung "St. Peter und das barocke Rom" inkl. Kopfhörergebühr u. Gästeführer

* Stadtbesichtigung "St. Paul" inklusive Kopfhörergebühr und Gästeführer

* Stadtbesichtigung "Christliches & antikes Rom" inkl. Kopfhörergebühr und Gästeführer

* Teilnahme an der Generalaudienz des Papstes (nur bei Anwesenheit des Papstes)

* Inklusive Eintrittskosten Domitilla Katakomben

* Berg- & Talfahrt mit der Zahnradbahn in Orvieto

* Inklusive aller Fahrerkosten * Inklusive aller anfallenden Park- und Mautgebühren

Es sind noch Plätze frei!

Anmeldeformulare gibt es in unserem Zentralbüro in Überherrn!


Gruppe „Bibel und Spiritualität“

Vor etwa einem Jahr hat sich die Gruppe „Bibel und Spiritualität“ gegründet. Die Gruppe trifft sich re­gelmäßig, um sich gemeinsam mit biblischen The­men, dem eigenen Glauben und Formen gelebter Spiritualität zu beschäftigen. Dabei kommen auch kreative Methoden zum Einsatz. Zentrales Element ist der gemeinsame Austausch.

 

Die Gruppe trifft sich an folgenden Terminen:

Dienstag, 22.05.2018, 19.30 Uhr, Pfarrheim Altforweiler

Donnerstag, 16.08.2018, 19.30 Uhr, Pfarrhaus Altforweiler

Mittwoch, 26.09.2018, 19.30 Uhr, Pfarrheim Altforweiler

Mittwoch, 07.11.2018, 19.30 Uhr, Pfarrheim Altforweiler

Montag, 10.12.2018, 19.30 Uhr, Pfarrheim Altforweiler


Herzliche Einladung an alle Interessierte! Eine Anmeldung zu den Treffen ist nicht erforderlich. 

15.05.2018


Etwa 1800 Ministranten/innen aus dem Bistum Trier erobern Rom – gemein­sam mit 55.000 Minis aus vielen verschiedenen Ländern. Die Messdiener des Dekanats Wadgassen sind natürlich mit dabei!!!

Unter dem Motto „Suche den Frieden und jage ihm nach“ warten viele Se­henswürdigkeiten, der Geschichte der ewigen Stadt, mitreißende Gottes­dienste, gelebter, junger Glauben und viel Sonne und Spaß auf uns. Den Hö­hepunkt findet das internationale Treffen in der Papst Audienz eigens für die Ministranten/innen.

Zur Senkung der Reisekosten möchten wir eine Postkartenaktion durchführen.

Alles, was wir dazu brauchen, sind Ihre Adresse und eine kleine Spende in Höhe von 3,- Euro und schon schicken wir Ihnen eine Postkarte direkt von der Ministranten-Wallfahrt aus Rom zu. Motivierte Schreiberinnen und Schreiber haben wir schon.

Sie können uns auch mit der Versendung einer Postkarte für Nachbarn, Ver­wandte und Freunde beauftragen. Der Absender lautet dann „Ministranten-Rompilger/Innen im Auftrag von Herrn/Frau ____.“

Auf diese Weise können Sie gleich doppelt Gutes tun. Sie machen einer ande­ren Person eine Freude und unterstützen gleichzeitig uns.

 

Im Anschluss an folgenden Gottesdienst

können Sie uns die Adressen mitteilen:

Pfingstsonntag, 20.05. 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Matthias Altforweiler

Sie können aber auch einen Briefumschlag  mit Adresse und Spende bis Sonntag, 17.06. im Pfarrbüro abgeben/einwerfen.  Schreiben Sie bitte auf das Kuvert als Empfänger: Ministrantenromwallfahrt-Postkartenaktion. Das erleichtert die Weitergabe.

 

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

13.05.2018


Ältere Beiträge und Informationen finden Sie im Archiv.